Die unterschiedlichen Speichermedien

Im Zeitalter der Technik gibt es bereits zahlreiche Medien, die als Datenspeicher dienen. Einige davon werden hier mit Vor- und Nachteil benannt.

Die CD

Zu den beliebtesten Speichermedien gehört die CD. Weltweit verwendet besticht diese vor allem durch ihren günstigen Preis. Ist der Datenträger erst einmal beschrieben, ist einer versehentlichen Löschung vorgebeugt. Ein weiterer Vorteil ist die Haltbarkeit der CD als Datenspeicher. Achtet man dabei auf hochwertige Rohlinge kann die Lebensdauer bis zu 100 Jahre betragen.
Ein Nachteil der CD ist der geringe Speicherplatz. Ebenso reagiert sie sehr stark auf äußere Einflüsse wie zum Beispiel Schmutz, Feuchtigkeit oder Licht. Dies wirkt sich dann auf die Lesbarkeit der Datenspeicher aus.

Solid State Disk

Es handelt sich hierbei um große Speicherkarten. Bequem per USB-Anschluss an einen Pc der Laptop angeschlossen lassen sich diese Datenspeicher sehr einfach verwenden. Solit State Disks sind nicht anfällig für mechanische Defekte und verbrauchen sehr wenig Strom. Ein weiterer Vorteil ist die Geräuschkulisse. Diese ist hier auf da Minimum herabgesetzt. Durch das dünne Design kann dieses Speichermedium platzsparend aufbewahrt werden und passt in jede Tasche.
Der Nachteil dieser Datenspeicher ist der hohe Kaufpreis. Dieser liegt hier im Durchschnitt bei etwa 100 Euro.

USB-Stick

Der USB-Stick ist klein, platzsparend und vielseitig. Dieses Speichermedium hat einen sehr geringen Anschaffungswert. Einige Modelle gibt es bereits ab 5 Euro zu erwerben.
Der Nachteil eines USB-Sticks ist die Haltbarkeit der Daten. Experten zufolge ist diese auf etwa 10 Jahre deklariert. Ebenso kann die Lebensdauer durch ständiges überschreiben deutlich verringert werden.

SD-Speicherkarte

Die SD-Speicherkarte ist ein äußerst flexibles und platzsparendes Speichermedium. Als Datenspeicher verwendet verbraucht sie keinen Strom und übertragt Daten extrem schnell. Verwendet werden diese SD-Speicherkarten hauptsächlich in Kameras, Tablet-Pcs oder Smartphones. Durch das einfache Einsetzen in einen Laptop können die Daten direkt auf den Pc übertragen werden. Die entleerte Karte kann nun weiter verwendet werden.
Ein Nachteil ist die Kompatibilität zu anderen Geräten. Einige Datenspeicher können nur mit Geräten des jeweiligen Herstellers ausgelesen werden. Dadurch gibt es ein erhöhtes Risiko eines Datenverlustes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *